Liebe Buchforsterinnen und Buchforster,
?liebe Besucherinnen und Besucher,

wie Sie wissen, hat der Krisenstab der Stadt Köln beschlossen, dass die Bürgerhäuser/-zentren und Begegnungsstätten ab Samstag, 14. März 2020 bis einschließlich 03. Mai geschlossen bleiben. Somit können leider auch alle Veranstaltungen und Vermietungen nicht stattfinden. Dies ist eine Maßnahme, um einer Ausbreitung des Corona-Virus weiter vorzubeugen. Ob und in welchen Schritten das Stadtteilzentrum ab Anfang Mai wieder für Sie öffnen kann, wird zurzeit stadtintern beraten. Daher bitten wir Sie noch um etwas Geduld, aktuelle Infos folgen.

Bis dahin sind wir weiterhin telefonisch unter 0221-2850150 oder per Mail unter r.t.b@stadtteilzentrum-buchforst.de erreichbar.

Wenn Sie anderweitig Hilfe, Beratung oder Unterstützung benötigen (Besorgungen oder ähnliches) können Sie sich ebenfalls bei uns melden.

Wir freuen uns, Sie hoffentlich bald wieder persönlich begrüßen zu dürfen.
Bleiben Sie gesund!

Jetzt sind wir und Sie gefragt!

Liebe Buchforster Bürger*innen!

Wir wissen nicht, wie viele Buchforster*innen in der kommenden Zeit, betroffen durch Auswirkungen der Corona Virusepidemie, zusätzlicher Unterstützung bedürfen. Aber wir wollen uns vorbereiten und bei Bedarf als Vermittlung zur Verfügung stehen.
So suchen wir Bürger*innen, die zur Nachbarschaftshilfe bereit sind.
Das kann z. B. der Einkauf, Medikamenten/Rezeptbesorgung, o.ä. sein…
Wir sind erreichbar:
•    Bunter Briefkasten vor der Tür des Stadtteilzentrum I
•    Telefonisch: 0221- 2850150
•    Per Mail: r.t.b@netcologne.de

VIELEN DANK

Buchforst aktuell

  • Bei der Veranstaltung „Tag der Kölner Stadtgeschichte“ am 29./30. September 2018 im Odysseum war die „Buchforster Geschichtswerkstatt“ mit einem Stand vertreten. Dort wurde unter anderem auch der Film „Buchforst - 2000 Jahre Geschichte & Geschichten des Kölner Stadtteils“ gezeigt.
  • Tag der Kölner Stadtgeschichte