Facharbeitskreise 

Der Runder Tisch Buchforst e.V. „netzwerkt“ und initiiert Buchforster Arbeitskreise. Darüber hinaus nehmen wir an übergeordneten Arbeitskreisen der Sozialraumkoordination, des Amtes für Integration und Vielfalt oder der Fachabteilung der Kölner Bürgerhäuser/-zentren etc. teil. Hier ist eine Übersicht über die regelmäßigen Treffen:

AK Kind+Familie

Treffen 4 x jährlich

Teilnehmer*innen: Vertreter*innen der Kitas in Buchforst, Grundschule Kopernikusstr., Familienhaus Buchforst

Leitung und Infos:
Stadtteilzentrum Buchforst
Ulla Kaperlat
Tel.: 28 501 50

AK Jugend

Treffen 3-4 x jährlich

Teilnehmer*innen: Buchforster Akteur*innen aus Jugendbereich (AREA51), GAG-Quartiersmanagement, GGS Kopernikus (Schulsozialarbeit und Offener Ganztag), RTB, SRK uvm. plus punktuell Projektvorstellung.

Leitung und Infos:
Petra Nöll – Bezirksjugendpflege,
Mail: Petra.Noell@stadt-Koeln.de

AK Senior*innen

Treffen 4 x jährlich

Teilnehmer*innen: z.B. SeniorenNetzwerk Buchforst, zu Huss e.V., SBK Senioreneinrichtung Kopernikusstr., Kölsch Hätz, Hospizverein, Christlich-Islamische Gesellschaft e.V., ev. Und kath. Kirche und andere Fachträger

Leitung und Infos:
Stadtteilzentrum Buchforst
Ulla Kaperlat
Tel.: 28 501 50

AK Leben in Buchforst

Treffen nach Bedarf

Die AG setzt sich für mehr Grün, für weniger Müll und Stärkung des allgemeinen Umweltbewusstseins in Buchforst ein.

Teilnehmer*innen: engagierte Buchforster*innen, GAG, div. Vertreter*innen der Stadt Köln u.v.m.

Leitung und Infos:
Stadtteilzentrum Buchforst
Ulla Kaperlat
Tel.: 28 501 5

AK Buchforst Interkulturell

Treffen quartalsweise

Teilnehmer*innen: Akteur*innen aus Buchforst und Bezirk Mülheim mit der Zielgruppe „Menschen mit Zuwanderungsgeschichte“

Ziel: Ideenaustausch, Projektvorstellungen, Bedarfsermittlung im Stadtteil, Teilhabe stärken, interkulturelles Handeln und Zusammenarbeit im Stadtteil

Federführung und Infos:
Marius Henne
Mail: henne@awo-koeln.de

AG Buchforst Interkulturell

Treffen 3 x jährlich

Teilnehmer*innen: Hauptamtliche und ehrenamtliche Akteur*innen die im sozialen Bereich tätig sind mit Zielgruppe „Menschen mit Zuwanderungsgeschichte“

Ziel: Befragung von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, Ausbau weiterer interkultureller Aktivitäten im Stadtteil, Erstellung von Flyermaterial, Ausbau von MBE im Stadtteil

Federführung und Infos:
Marius Henne
Mail: henne@awo-koeln.de

AK Wittener Straße

Treffen 2 x jährlich

Teilnehmer*innen: GAG-Quartiersmanagement, Stadtteilkoordination v. Amt für Soziales, Stadtteilkoordination, Runder Tisch Buchforst e.V., SkM-Familienzentrum Wittener Str., Bezirksdienst Polizei, Sozialraumkoordination plus punktuelle Projektvorstellung

Ziel: Handlungserfordernisse in Siedlung Wittener Str., Neues aus dem Familienzentrum, Bericht über Belegungsrechtswohnungen in Wittener Str., Organisation eines jährlichen Straßenfestes

Federführung und Infos:
Marius Henne
Mail: henne@awo-koeln.de

Sozialraumkonferenz

Zyklus: Alle 5 Jahre

Teilnehmer*innen: (lokale) Akteur*innen mit Sozialraumbezug Buchforst/ Mülheim-Süd, Vertreter*innen der Bezirkspolitik, der Fachverwaltung und Bürgeramtsleitung sowie für Schlüsselpersonen und Bewohner*innen im Sozialraumgebiet.

Ziel: Erarbeitung von Handlungserfordernissen und entsprechende Empfehlung in die politischen Gremien wie die Bezirksvertretung und Stadtteilgremien.

Federführung und Infos: Sozialraumkoordination,
Marius Henne
Mail: henne@awo-koeln.de
und Geschäftsstelle „Lebenswerte Veedel“,
Günter Schlanstedt (guenter.schlanstedt@stadt-koeln.de)

Bürger*innen-Konferenz

Zyklus: Alle 5 Jahre

Teilnehmer*innen:

Insbesondere Bewohner*innen im Sozialraumgebiet Buchforst und Mülheim-Süd sowie weitere Akteur*innen mit Sozialraumbezug.

Ziel: Beschreibung von Herausforderungen, Entwicklung von Zielen, Perspektiv- und Visionsentwicklung (Zukunftskonferenz), Überprüfung bestehender Themen, Intensivierung der Netzwerkarbeit vor Ort. Die priorisierten Ergebnisse werden als Empfehlungen für Schwerpunkte der sozialräumlichen Arbeit an die Stadtteilgremien übermittelt.

Federführung und Infos:
Marius Henne
Mail: henne@awo-koeln.de